Sandra

profilimage

Hallo zusammen

Ich unterrichte folgende Tanzstile: Boogie-Jive, Disco-Swing (Disco Fox), HipHop, Hochzeitstänze, Salsa Cubana.

Tanzen hat mich schon immer fasziniert. Als ich klein war bestaunte ich immer die Tänzer von DJ Bobo und träumte davon, selbst mal auf dieser grossen Bühne zu stehen. Mit ca. 13 Jahren tanzte ich in einer Kindertanzgruppe (T4J) mit, welche mich begeisterte. Als ich die Schule beendete und aus zeitlichen Gründen nicht mehr tanzen gehen konnte, fehlte es mir sehr. Zwei Jahre später hatte ich die Möglichkeit, wieder ins T4J einzusteigen… aber nun als Leiterin. Am Anfang dachte ich, ich währe dieser Aufgabe nicht gewachsen selbst zu choreographieren und Kids und Teens zu unterrichten. Aber je mehr ich es versuchte, desto mehr Freude hatte ich daran. Fast 15 Jahre war ich Leiterin und Hauptleiterin vom T4J und machte dies mit grosser Freude. Ich liebte es den Kids etwas beizubringen und das Strahlen in ihren Augen zu sehen wenn sie tanzen.

Im 2011 erfüllte ich mir einen Traum und ging in einen Disco-Swing Kurs. Ich war begeistert vom Paartanz. Um meine Leidenschaft weitergeben und mit Anderen teilen zu können, begann ich direkt nach meinem ersten Tanzkurs mit der Ausbildung zur Tanzlererin in der Tanzschule idance. Ich begann mit Disco-Swing, Boogie-Jive und Salsa. Im 2012 kam die Weiterbildung zur Zumba-Lehrerin hinzu, welches mir auch sehr grosse Freude bereitet. 

Wenn ich tanze fühle ich mich frei, bin ich selbst und kann alles um mich vergessen. Tanzen gibt mir Selbstvertrauen und ist der perfekte Ausgleich zum oft stressigen Alltag. 

Ich bin Tanzlehrerin, weil Tanzen meine grösste Leidenschaft ist, ich viele neue Erfahrungen machen darf und ich diese den Kids und Erwachsenen weitergeben kann. Ich möchte meinen Schülern das Bewusstsein nicht perfekt sein zu Müssen um Freude am Tanzen zu haben, weitergeben. Denn der Spass steht an oberster Stelle.